Skip to main content

ILIFE V5s Pro

(4.5 / 5 bei 388 Stimmen)
Hersteller
Typ
Flächenabdeckungbis zu 180m²
Geräuschpegelbis zu 65 dB
ReinigungSaugen, Nass- und trockenwischen
Geeignet für

Hartböden (Laminat, Parkett, Fliesen etc.) und Teppiche


Der ILIFE V5s Pro Saug- und Wischroboter – viel Technik für wenig Geld!


Der Markt der Haushaltsroboter teilt sich immer stärker. Während vor ein paar Jahren noch eine handvoll von Herstellern den Markt dominierten, versuchen mittlerweile junge und innovative Start-ups aus China, sich über günstigere Modelle am Markt durchzusetzen. Günstig bedeutet aber nicht gleich schlecht – wie auch die Haushaltsroboter von ILIFE zeigen.

Der Haushaltsroboter Hersteller ILIFE genießt nicht nur in Asien große Popularität, sondern mittlerweile auch weltweit. Das neueste Modell, der V5s Pro, kostet zwar nur einen Bruchteil eines iRobot Roomba’s, steht den High-End Modellen dafür in Sachen Funktionsvielfalt und “Smartness” aber keineswegs nach.

Der ILIFE V5s Pro verbindet eine Saug- und Wischfunktion, lässt sich per Fernbedienung zeitlich einstellen und eignet sich dank Absaugfunktion ideal für Tierhaare. Als Nachfolgermodell des V5s, kommt der V5s Pro mit einer ausgeklügelteren Software und einem kräftigeren, bürstenlosen Motor.

Kann der ILIFE V5s Pro trotz seines niedrigen Preisschildes überzeugen oder ist er doch nur chinesische Billigware?

Die Vor- und Nachteile


Vorteile

  • sehr gute Saugleistung
  • überzeugender Umgang mit Hindernissen dank intelligenter Sensortechnik
  • leises Betriebsgeräusch
  • dank HEPA-Filter auch für Allergiker geeignet
  • deutliche Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell
  • günstigere Alternative zu teuren High-End Modellen
  • Preis-Leistungsverhältnis

 

Nachteile

  • der Staubbehälter ist mit 0,3 L Fassungsvermögen relativ klein
  • Wischleistung ist ausreichend aber nicht wirklich überragend

Technische Details auf einen Blick


 

TypSaugroboter mit Wischfunktion
Batterie2.600 Lithium-Ionen Akku
Flächenleistungbis zu 180m²
Laufzeitca. 120 min.
Akkuladezeit2-3 Stunden
Maße30 x 30 x 8,3 cm
Gewichtetwa 2 kg
Fassungsvolumen0,3 Liter
HEPA-Filter
Geräuschpegelbis zu 65 dB
Kehrt automatisch zur Ladestation zurück
ReinungsmodiAutomatisch, Edge (Kantenmodus), Spot und Max
Für wasserempfindliche Böden
Für mehrere Räume
Zeitplanfunktion
Für Tierhaare
Fernbedienung
Virtuelle Wände
App-Steuerung
Erkennt dunkle Böden

Was steckt hinter dem ILIFE V5s Pro?


ILIFE V5s Pro Test

Der ILIFE V5s Pro erbringt die besten Reinigungsergebnisse auf Hartböden. 

Der erste Eindruck zählt – auch beim Putzroboter. Das “Champager-Gold” trifft sicherlich nicht jedermanns Geschmack und es gibt durchaus elegantere Modelle, ist aber letztendlich Geschmackssache.

Stellt man den ILIFE V5s Pro neben den V5s, lassen sich beide rein optisch nicht unterscheiden. Auch die Fernbedienung, mit der sich der Roboter steuern lässt, bleibt beim Nachfolgermodell vom Aussehen her unverändert.

Die Bedienoberfläche am Gerät selbst, ist im Vergleich zu anderen Modellen recht minimalistisch gehalten. ILIFE setzt beim V5s Pro auf eine simple Anzeige mit der Aufschrift “Clean”. Diese zeigt dem Benutzer zwar, ob der Roboter sich im Ruhezustand oder in Betrieb befindet, jedoch werden Probleme und sonstige Fehlermeldungen nicht konkret angezeigt. Der Roboter drückt seine Probleme durch unterschiedliche Töne aus. Ein Display mit konkreter Ansicht wäre unserer Meinung nach eine bessere Lösung gewesen.

Mit dem neuen 2600 mAh Lithium-Ionen-Akku und dem bürstenlosen Motor setzt ILIFE auf Langlebigkeit. Je nach Reinigungsmodus reinigt er bis zu 120 Minuten lang, bis ihm der Saft ausgeht. Selbstständig begibt er sich dann zur Laderstation zurück, wo er für die nächsten 2-3 Stunden wieder seine Ressourcen auflädt. Der ILIFE V5s Pro legt in Sachen Saugleistung ganze 850 Pa an den Tag, was aber nicht mit einem lauteren Motor einhergeht. Mit bis zu 65 dB erreicht er einen äußerst angenehmen Wert.

ILIFE v5s pro wischfunktion

Das Mikrofasertuch wird per Wischmodul an der Unterseite angebracht.

Was weniger positiv ist, ist der Staubbehälter. Dieser ist mit seinen 300ml leider etwas kurz geraten. Für größere Wohnungen (<180m²) gibt es sicherlich bessere Modelle auf dem Markt. Nach einem Saugvorgang ist der Staubbehälter in der Regel bereits voll und muss deswegen nach oder vor jeder Reinigung entleert werden. Um die Wischfunktion nutzen zu können, wird der Staubbehälter mit dem mitgelieferten Wassertank ersetzt und das Wischmodul angebracht.

Lieferumfang


  • Roboter 1 x
  • Staubbehälter 300ml 1 x
  • Wassertank 1 x
  • Ladestation mit Netzteil 1x
  • Fernbedienung 1 x
  • Mikrofasertuch 1 x
  • Wischmodul 1 x
  • Seitenbürsten 4 x
  • kleine Reinigungsbürste 1 x
  • HEPA-Filter
  • Bedienungsanleitung

Der ILIFE V5s Pro im Test


So geht der ILIFE V5s Pro bei der Reinigung vor


Insgesamt können 4 verschiedene Reinigungsprogramme ausgewählt werden: Auto, Edge, Spot und Max. Im “Auto”-Mode startet er ganz normal seine Reinigungsrunde. Im “Edge”-Mode fokussiert er sich ausschließlich auf die Reinigung an Wänden entlang. Für besonders starke Verschmutzungen, fährt er im “Max”-Modus die Saugleistung hoch – wie auch die Lautstärke. Zu guter Letzt konzentriert sich der ILIFE V5s Pro im “Spot”-Modus auf eine kleine Fläche. Sollte man mal eine Chipstüte fallen lassen, ist letzterer die ideale Wahl.

Da der ILIFE V5s Pro sich aber im normalen “Auto”-Mode sehr gut schlägt, sind die restlichen Reinigungsprogramme ziemlich überflüssig.

ILIFE v5s pro kaufen

Der ILIFE V5s Pro kann sowohl saugen, als auch wischen.

Alle ILIFE V5s Pro Tests attestieren ihm eine hervorragende Saugleistung. Die 850Pa machen sich zusammen mit den langen Reinigungsbürsten auf jeden Fall in der Reinigungsleistung bemerkbar. Anders als bei den meisten Saugroboter, setzt der ILIFE V5s Pro auf eine direkte Absaugfunktion, anstatt auf eine Hauptbürste. Diese kommt ihm vor allem bei Tierhaaren zugute, da sich keine Haare um die Bürste wickeln. Sollten Sie also Haustiere haben, die besonders viel haaren, werden Sie am ILIFE V5s Pro sicherlich viel Freude haben. Auch bei Wandbereichen mit Fußleisten und bei Ecken kann sich das Reinigungsergebnis sehen lassen.

Geeignet ist der ILIFE V5s Pro für alle Hartböden. Aber auch Teppiche meistert er. Der Teppich sollte aber möglichst kurzflorig sein. Für hochflorige Teppiche wurde er nicht konzipiert.

In der unteren Preisklasse der Haushaltsroboter sieht man nur wenige Modelle, die sowohl eine Saug- als auch eine Wischfunktion kombinieren.

Nichtsdestotrotz sollte man sich von der Wischleistung des ILIFE V5s Pro nicht allzu viel erwarten. Die Saugfunktion macht vergleichsweise einen deutlich besseren Eindruck. Für ein “schnelles Durchwischen” nach dem Saugen, ist die Wischfunktion allemal ausreichend. Der ILIFE V5s Pro hinterlässt einen leichten Feuchtigkeitsfilm, welcher leichte Verschmutzungen im Bad oder Küche beseitigt.

Wer sich aber die selben Ergebnisse wie beim echten Wischen erhofft, der wird von der Wischleistung definitiv enttäuscht werden. Hartnäckige Flecken müssen nach wie vor manuell entfernt werden, da die Wischfunktion nicht dafür ausgelegt worden ist.

Es empfiehlt sich ebenfalls, das Mikrofasertuch kurz vor der Reinigungsrunde anzufeuchten. Somit wird es später bei der Reinigung schneller durchnässt.

Das Navigationssystem


Der ILIFE V5s Pro gehört sicherlich nicht zu den Modellen mit der ausgeklügelsten Raumnavigation. ILIFE hat beim V5s Pro getrost auf eine spezielle Kamera-Navigation verzichtet. Diese würde mit einer drastischen Erhöhung des Preises einhergehen.

Nichtsdestotrotz muss man die Chaos-Navigation des ILIFE V5s Pro an dieser Stelle loben. Obwohl er ein ziemlich unkoordiniertes Muster verfolgt, fährt er aber im Endeffekt jede Stelle im Raum einmal ab – oder zweimal. Effizientere Modelle gibt es sicherlich aber andere Modelle mit Chaos-Navigation machen ihm das nicht so schnell nach.

ILIFE v5s pro staubsauger wischroboter

Absturzsensoren verhindern, dass sich der ILIFE V5s Pro an Treppen hinunterstürzt.

Auch beim Umgang mit Hindernissen wie Stuhlbeinen, Möbelstücken und sonstigen Objekten, geht der ILIFE V5s Pro sehr vorbildlich vor. Ausgestattet mit einer Vielzahl an Infrarotsensoren, erkennt er umliegende Hindernisse und bremst frühzeitig ab, um eine Kollision zu verhindern. Gegenstände stößt er sehr leicht an, was Verschleiß an Objekten und am Roboter selbst unmöglich macht.

Auch hier kommt die “Smartness” des ILIFE V5s Pro zum Vorschein. Merkt er, dass sich ihm keine Gegenstände bevorstehen, erhöht er seine Geschwindigkeit. Sollte der ILIFE V5s Pro sich der Treppe nähern, müssen Sie nicht die Luft anhalten. Seine Fallsensoren erkennen jede Art von Absturz und verhindern, dass er sich hinunterstürtzt.

Gegen Ende der Reinigung, macht er sich selbstständig auf die Suche nach seiner Ladestation. Diese findet er in der Regel auch problemlos. Man sollte jedoch genügend Platz rund um die Ladestation freilassen, da er sich sonst beim Einparken schwertut.

Möchte man, dass er mehrere Räume in der gleichen Etage reinigt, muss man lediglich die Türen offen lassen. Von Raum zu Raum schafft er es alleine – sofern die Türschwellen nicht viel höher als 2 cm sind. Leider ist der ILIFE V5s Pro nicht mit virtuellen Wänden ausgestattet.

Um den ILIFE V5s Pro möglichst effektiv arbeiten zu lassen, sollten Sie Kabel und Ähnliches aus dem Weg schaffen. Ebenso sollten Teppiche beim Einsatz des Wischmodus umgeschlagen werden, da der Roboter diese sonst erklimmen könnte.

Den ILIFE V5s Pro richitg pflegen – die Wartung


Punkto Wartung und der Pflege des V5s Pro kommt ILIFE dem Nutzer entgegen. Mit im Lieferumfang enthalten, ist eine kleine Reinigungsbürste, mit der sich die Absturzsensoren und der HEPA-Filter reinigen lassen. Auch die beiden Seitenbürsten sollten gelegentlich von Schmutz befreit werden.

Wie bereits erwähnt, wird der Staubbehälter ziemlich schnell voll. Deshalb sollte er nach jeder Reinigung kurz entleert werden. Leider teilt der Roboter einem nicht per Anzeige mit, dass der Staubbehälter bereits voll ist.

Das Mikrofasertuch ist beliebig oft wiederverwendbar und kann bei 60 Grad in die Waschmaschine. In den Trockner würden wir das Wischtuch jedoch nicht tun, da es sonst an Griffigkeit verlieren würde.

Ein weiterer Pluspunkt: beim ILIFE V5s Pro entfällt das lästige Entfernen der Tierhaare an der Hauptbürste, da getrost auf eine Hauptbürste verzichtet wurde. Schmutz und Haare werden direkt per Absaugfunktion aufgesaugt – da bleibt nichts hängen.

Was sind die Unterschiede zwischen dem ILIFE V5s Pro und dem V5s?


Rein optisch gesehen, lässt sich kein wirklicher Unterschied zwischen dem V5s und dem neueren V5s Pro feststellen.

Es wurden dennoch einige Kleinigkeiten vorgenommen, die den V5s Pro noch einmal cleverer und effizienter machen. Beide Modelle verfügen über die selben Reinigungsmodi, der selben Staubbehältergröße und über die selben Absturzsensoren.

Der erste Unterschied ist die Größe der Räder. Diese wurde von 58mm auf 65mm vergrößert. Diese Veränderung kommt dem V5s Pro beim Erklimmen von Teppichen und von Türschwellen zugute.

Ein weiterer Unterschied ist die längere Laufzeit. Der ILIFE V5s Pro hat eine Akkulaufzeit von ca. 120-140 Minuten, während diese beim V5s gerade mal 90-110 Minuten beträgt.

Die letzte erwähnenswerte Änderung ist eine kontrolliertere Entweichung des Wassers über die Klappe am Wassertank. Diese soll für ein sparsameres Umgehen mit Wasser sorgen und auch verhindern, dass empfindliche Bodenbeläge wie Parkett und Laminat durch zu hohe Feuchtigkeit beschädigt werden.

ILIFE v5s pro saugroboter mit wischfunktion kaufen

F&A – Fragen und Antworten


Ist der ILIFE V5s Pro auch für Allergiker geeignet? 

 

Ja, sein HEPA-Filter hält 99% aller Staubpartikel und Allergene zurück.

Fährt er über Türschwellen oder erkennt er diese als Hindernis?

 

Türschwellen und Teppiche, die nicht viel höher als 2 cm sind, schafft er problemlos.

Welche Verschmutzungen lassen sich mit ihm beseitigen?

 

Der ILIFE V5s Pro saugt fast alles auf, was sich ihm in den Weg stellt – von Tierhaaren bis hin zu größeren Krümeln. Größere Teile wie Hundefutter werden wegen ihrer Größe nicht immer aufgesaugt

Erkennt er Teppiche im Wischmodus oder fährt er einfach drüber?

 

Da er über keine Untergrunderkennungssensoren verfügt, kann er keinen Unterschied zwischen Teppich und Hartboden machen. Bedeutet, dass er auch Teppiche besteigt, sofern diese nicht allzu hoch sind. Schlagen Sie ihre Teppiche deshalb vor dem Wischvorgang um.

Kann er auch auf empfindlichen Bodenbelägen wie Laminat und Parkett eingesetzt werden?

 

Ja, das ist kein Problem. Der ILIFE V5s Pro geht relativ sparsam mit dem Wasser um. Allerdings muss nach der Reinigung der Wassertank entfernt werden, da sonst kontinuierlich Wasser aus dem Roboter fließt.

Ist er mit Alexa kompatibel?

Nein, der ILIFE V5s Pro lässt sich nicht mit Alexa verbinden.

Darf man Reinigungsmittel in den Wassertank geben?

 

Laut Hersteller sollte man es bei Wasser belassen. Chemische Reinigungslösungen könnten sowohl das Innere beschädigen, wie auch die Öffnung am Wassertank verstopfen.

Fährt der ILIFE V5s Pro in geraden Bahnen?

 

Nein, er fährt den Raum in einem zufälligen Reinigungsmuster ab. Dies tut er allerdings überraschend gut.

Kann man gleichzeitig die Saug- und Wischfunktion nutzen?

 

Nein, kann man nicht. Um den Wischmodus nutzen zu können, muss der Staubbehälter durch den Wassertank ersetzt werden. Die beiden Seitenbürsten drehen sich jedoch auch im Wischmodus.

Wie oft muss man die einzelnen Teile ersetzen?

 

Die Reinigungsbürsten, sowie die Filter sind qualitativ sehr hochwertig, sodass sie selbst nach mehreren Monaten keinen starken Verschleiß aufweisen. Zudem befinden sich im Lieferumfang noch einmal zusätzliche Ersatzteile. Ersatzteile können selbstverständlich auch nachgekauft werden.

Lässt er sich per Fernbedienung steuern?

 

Ja, die Fernbedienung befindet sich im Lieferumfang. Darüber lassen sich die verschiedenen Reinigungsprogramme auswählen, wie auch die Zeitplanfunktion einstellen

Fazit – Lohnt es sich den ILIFE V5s Pro zu kaufen?


Der ILIFE V5s Pro macht was er soll. Die überzeugende Saugleistung in Kombination mit der Wischfunktion wird jeder Hunde- oder Katzenbesitzer nicht mehr missen wollen. Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung, jedoch mit klaren Abstrichen. Da der Staubbehälter ein Fassungsvolumen von gerade mal 0,3 Liter hat, muss er nach jeder Reinigung entleert werden und macht sich somit in größeren Wohnungen nicht besonders gut. Auch die Wischfunktion könnte man sicherlich noch verbessern.

Wer auf der Suche nach einem guten Einsteigermodell ist, der wird hier bei einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis fündig.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*